Krosssa Logo

Wald

"Du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."

(Bernhard von Clairvaux)

Das Waldstück, das wir erwerben möchten, besteht aus einem Hochmoorwald, Mischwald, einer Wiese, Anmoorheide sowie Übergangs- und Schwingrasenmoor. Es ist ein wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von z. T. stark gefährdeten Tier- und Pflanzenarten und wurde daher als Naturschutzgebietes(NSG)ausgewiesen. 

Bei dem Gebiet handelt es sich um ein degradiertes, aber noch renaturierungsfähiges Hochmoor. Es befindet sich am Rand einer Moorniederung, die an sandige Geestbereiche grenzt. Das NSG besteht zum Großteil aus Moorwäldern und diversen Moordegenerationsstadien. Kleinflächig sind Anmoorheiden und Magerrasen zu finden. Im zentralen Moorbereich befindet sich ein kleines Stillgewässer, das ursprünglich in den 1970er Jahren als Ententeich künstlich angelegt wurde. Im Kernbereich herrscht Hochmoorboden vor. Im Süden des NSG befinden sich Grünlandflächen auf Sandboden mit Gley-Podsol. Im zentralen Bereich ragt eine als Acker genutzte Fläche weit in das Gebiet hinein. Ein Graben zieht sich von Norden nach Süden durch das Gebiet. Umgeben wird das NSG von landwirtschaftlichen genutzten Flächen. Im Nordosten befindet sich ein Nadelforst.

Das Gebiet ist weiterhin ein wertvoller Lebensraum für gefährdete Pflanzen- und Tierarten und beinhaltet seltene Biotoptypen. Neben den FFH-Lebensraumtypen konnten mehrere regional bzw. landesweit gefährdete Gefäßpflanzen sowie gefährdete Tierarten der Roten Liste Niedersachsens im Gebiet dokumentiert werden.
Im Zuge der Basiskartierung wurden z.B. folgende gefährdete Pflanzenarten (alle Rote Liste 3) kartiert:

  • Rosmarinheide (Andromeda polifolia)
  • Sumpfdotterblume (Caltha palustris)
  • Rundblättriger Sonnentau (Drosera rotundifolia)
  • Bach-Nelkenwurz (Geum rivale)
  • Gagel (Myrica gale)
  • Weißes Schnabelried (Rhynchospora alba)
  • Acker-Ziest (Stachys arvensis)
  • Rasen-Haarsimse (Trichophorum cespitosum)
  • Moosbeere (Vaccinium oxycoccos)

Schmetterlinge

  • Argus-Bläuling (Plebejus argus) (Rote Liste 3)
  • Hochmoor-Bläuling (Plebejus optilete) (Rote Liste 1)
  • Großes Wiesenvögelchen (Coenonympha tullia) (Rote Liste 2)

 

Es geht um so viel mehr

"Es geht darum, die Schöpfung zu erhalten und darin gutes Leben zu ermöglichen, für uns und für kommende Generationen. Und für die Fülle der Lebewesen, mit denen wir diese wunderbare Erde teilen."

(Elisabeth Schmitter)

 

Wir haben jetzt die einmalige Chance dieses besondere Gebiet zu kaufen und als Gemeinschaftsland dauerhaft zu sichern. Wenn ihr uns bei diesem Wald-Projekt unterstützen mögt, könnt, wollt, meldet euch bitte gern!

powered by webEdition CMS